Pico Hartl (Gitarre , Gesang )

Pico

(Helmut Hartl , ehemaliger Labortechniker  an der LMU) ist ein erfahrener  Folker der ursprünglich im Ruhrgebiet aufgewachsen ist.

Er spielt auf der normal gestimmten Gitarre , Gitarre mit  irish  Tuning      , vier- und fünfsaitiges Banjo.

Geprägt von der Folkbewegung  der 60 er Jahre hat er Solo und in verschiedenen Formationen gespielt. Das Gitarrenpicking  hat  er noch bei Peter Bursch in Duisburg persönlich gelernt. 

Außerdem ist er ein exzellenter     5- String Banjospieler.

Nach  vielen Erfahrungen in zahlreichen  Country - und Bluegrass - Formationen , in denen er der angloamerikanischen und irischen Folkmusik verbunden blieb , spielte er bei  „Up the Banner“ und z.Zt. auch bei „Jenni´s Chicks“ . Folkbands  im südbayrischem Raum.

Die Bandbreite seines Repertoires reichen von Old Time Country über Bluegrass , Country &Western ,englische , irische, schottische  sowie europäische und deutsche Folk bzw.Volksmusik.

 Auf sogenannten Folk - Sessions in der Umgebung ist er gerne gesehen. Selbst im Heimatland des irisch Folk ist er in verschiedenen Orten, wie z.B, Skibbereen , Kenmare, Dingle , Cork und vor allem im „Matt Molloy´s“  Westport , zu Sessions eingeladen worden. 

Seit 8 Jahren tritt er mit Dago  im Duo „Catfolk“ auf.

Die meist  eigen arrangierten und überarbeiteten Songs bekommen in Verbindung mit Dagos Stimme und seiner Begleitung  einen neuen Klang  .

 

 

Gitarren:

Martin D28        (1984) (EADGHE)

MartinD16RG    (2012) (DADGAD)

 

Banjos:

Gibson RB 250  (1978) Blue Grass Tuning (gDGHD)

Gibson TB 250   (1970) irish Tuning(GDAE)